Drehtag Internet

FHSG – Satirischer Kurzfilm

Journalistische Satire mit Renato Kaiser

Wie wird man der frechste Sozialhilfebezüger der Schweiz? Wie lange kann man mit einem Kilo Zucker leben? Und warum können Sozialhilfebezüger nicht River-Raften? Diesen und anderen Fragen geht Spoken Word-Künstler Renato Kaiser nach. Eine journalistisch-satirische Spurensuche im Bereich der Sozialhilfe, enstanden im Rahmen der Bodenseetagung 2016 – einer Fachtagung der Fachhochschule für Soziale Arbeit St.Gallen.

Drehbuch Fabian Kaiser, Renato Kaiser, Luca Ribler
Idee Fabian Kaiser, Luca Ribler
Produktion Drehtag GmbH
Kamera Janos Menberg
Ton Michael Karrer
Licht Ramón Königshausen
Szenenbild Annatina Huwiler
Regieassistenz Livia Vonaesch
Montage Fabian Kaiser
Mischung Gina Keller

POTENTIALe – Martin Leuthold

«Natur ist nicht Geschmacksache.»

4000 Postkarten, 365 Pressebilder und die Natur inspirieren Textildesigner Martin Leuthold zu Kreationen, die es bis auf die Laufstege von Paris und London schaffen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der ArtDesign Feldkirch hat sich eine Sonderausstellung mit dem Inspirationsprozess des Designers beschäftigt. Der 25-minütige Film war dabei zentrales Element der Ausstellung.

Idee Alltag Agentur
Umsetzung Drehtag

IT/SG – Werbespot

Ein Absturz, der Spass macht.

Die Initiative «IT St.Gallen rockt!» verbindet die Interessen von ICT-Unternehmen, Bildungsinstituten, Netzwerkpartnern und der öffentlichen Hand der St.Gallen-Bodensee-Region. Auf Basis der Elemente der bestehenden Printkampagne, haben wir eine bewegte Version für Kino und Web erstellt.

Umsetzung Drehtag
Fotografie Alltag
Mischung Tonschliff

Rukka – Werbespot

50 Jahre Rukka Schweiz

Rukka ist geprägt von persönlicher Leidenschaft für Aktivitäten in unserer atemberaubenden Natur. Entworfen und entwickelt in der Schweiz – getragen, wo auch immer. Als Repräsentanz des finnischen Mutterhauses gestartet, ist rukka Schweiz seit 1966 in Schweizer Hand. Anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums haben wir einen Spot für Kino, TV und Web umgesetzt.

Idee & Umsetzung Drehtag
Sprecher Philipp Bürkler
Sounddesign & Mischung Tonschliff

Potentiale Feldkirch – Minispot

Minispot

Mit dem neuen Veranstaltungsformat POTENTIALe wird die Stadt Feldkirch zum Event. Die BesucherInnen erfahren sich als Teil einer Aktion, die BewohnerInnen Feldkirchs als Mitwirkende einer lebendigen Stadtentfaltung. Der 15-sekündige Spot dazu wurde online und im öffentlichen Verkehr geschaltet.

Idee Alltag Agentur
Umsetzung Fabian Kaiser

Opferhilfe – Werbespots

20 Jahre Opferhilfe

Im Rahmen des 20-Jahr-Jubiläums der Opferhilfe, im Kino, Web und öffentlichen Verkehr geschaltete Werbespots.

Die Opferhilfe ist ein gemeinschaftliches Angebot der Kantone St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden. Ausgebildete Fachpersonen unterstützen und beraten gewaltbetroffene Frauen und Männer sowie Angehörige und Bezugspersonen. Seit 20 Jahren ist die Opferhilfe für die Betroffenen da, hört ihnen zu, nimmt sie ernst und informiert.

Idee & Umsetzung Alltag Agentur

Dunant Museum Heiden – Augmented Reality

Ausstellungsdokumentation

Die Ausstellung «Was zählt der Mensch?» im Henry Dunant-Museum, lässt Geschichte dank Augmented Reality erleben und lädt ein weiterzuforschen. Besucherinnen und Besucher tauchen mit einem iPad in das damalige Geschehen ein, können es mit Heute vergleichen und zahlreiche, lebendig vermittelte Informationen selbst abrufen.

Projekleitung Ausstellung Alltag Agentur
Umsetzung Film Fabian Kaiser
Darsteller Josef Büchelmeier

Kurzfilmtage Winterthur – Making-of

Making of Kurzfilmtage Winterthur 

Seit 2011 bieten die Internationalen Kurzfilmtage Winterthur jedes Jahr einen Filmemacher für ein Making-of des Festivals auf. 2012 wurde der serbische Filmemacher Ognjen Isailovic eingeladen. Dieser hatte im Jahr zuvor mit seinem Kurzdokumentarfilm «My Grandpa’s Garden» begeistert. Da aus der damaligen Zusammenarbeit mit Fabian Kaiser auch eine Freundschaft entstand, wurde der Auftrag kurzerhand zu einer gemeinsamen Arbeit. Konzipiert, gedreht, geschnitten und vertont in 4 Tagen.

Konzept & Kamera Ognjen Isailovic, Fabian Kaiser
Schnitt & Motion Design Fabian Kaiser
Produktion Internationale Kurzfilmtage Winterthur

ZHdK Bachelor Film – Werbespots

Werbespots

Zwei der elementarsten Motive der Filmgeschichte und eine Hommage an das Cinemascope-Format. Das sind die Grundlagen der beiden offiziellen Spots der Zürcher Hochschule der Künste, welche im Rahmen des Bachelor Filmstudiums entstanden und online sowie als Vorfilm bei öffentlichen Kino-Screenings geschaltet wurden.

Idee & Umsetzung Fabian Kaiser
Ton Remie Blaser
Sounddesign & Mischung Manu Gerber
Produktion Zürcher Hochschule der Künste
Mentorat Tom Gerber, Manu Gerber
Darsteller Martin, Josef, Elisabeth

Bloch – Dokumentation

Kunstprojektdokumentation

Bloch ist ein globales, multidisziplinäres, partizipatives Projekt von Com&Com (Marcus Gossolt & Johannes M. Hedinger). Es verbindet zeitgenössische Kunst mit Volkskultur und bringt Menschen, Traditionen und Bräuche aus verschiedenen Kulturen in Dialog. Seit Beginn der Reise entsteht von jeder Station ein Kurzfilm.

Seit seiner Ersteigerung im März 2011, ist das Urnäscher Bloch bereits um die halbe Welt gereist und war unter anderem in Berlin, Shanghai und North Dakota zu Gast. Die Langzeitdokumentation wird in einem dokumentarischen Langfilm münden.

Projektleitung & Regie Com&Com (Marcus Gossolt & Johannes M. Hedinger)
Kamera & Montage Fabian Kaiser
Ton Fabian Kaiser, Remie Blaser
Zusätzliche Kamera Marcus Gossolt, Axel Kirchhoff, Jürg Curschellas, Jonas Furrer

 

Vollständige Informationen auf www.bloch23781.com

Sentis Yak-e – Werbespot

Tierischer Spot

Nach dem grossen Überschwang mit der ersten Sentis Kollektion, welche als Kulturexperiment im Jahr 2008 von der Alltag Agentur entwickelt und umgesetzt worden war, startete Sentis 2010 mit der in der Region entworfenen und produzierten Yak-e in die zweite Runde.

Sentis ist ein kulturell motiviertes Experiment und der Versuch, eine ganze Region für ein innovatives Produkt zu vereinen, auf der Grundlage einer Jahrhunderte alten Tradition. Die Modekollektion verbindet junges Design mit traditionellem Kunsthandwerk und schafft zeitgenössische «Trachten». Sämtliche Materialien, sämtliche Arbeitsstufen und sämtliche Mitarbeitenden sind aus den Kantonen St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden. Die Kollektion war 2008 während sechs Verkaufswochen in einem architektonisch speziell gestalteten «Guerilla»-Marktstand im Zentrum von St.Gallen erhältlich. 2015 folgte eine Neuauflage des kultigen Sentis Pullovers.

 

www.sentis.ch

Idee & Umsetzung Alltag Agentur
Produktionsleitung Marco Leisi
Ton Patrick Storck
Licht Christian Strahm

Festgenossen – Kurzdokfilm und DVD

Festgenossen

Die 30-minütige Dokumentation «Festgenossen» basiert auf den 78 Kurzfilmen der Festjagd. Das Filmmaterial fördert Parallelen und Kontinuitäten, aber auch Abgrenzungen und Brüche zutage. Im Spannungsfeld von Tradition und Innovation entsteht ein Forum für gelebte «Volkskultur».

Im Sommer 2008 waren eine Festjägerin und ein Festjäger während 26 Wochenenden in der Ostschweiz unterwegs, auf der Suche nach identitätsstiftenden Momenten abseits des Alltags: am Luftgitarrencontest, an der Alpstobete oder am Seilziehfest. Sie sammelten filmische Stimmungsbilder und ganz persönliche Aussagen von Festgenossinnen und Festgenossen bei 78 verschiedenen Bräuchen und Events der Region.

Konzeption, Regie Marcus Gossolt und Philipp Lämmlin
Festjägerin, Redaktion, Drehbuch Theres Inauen
Festjäger, Kamera, Schnitt, Drehbuch Fabian Kaiser
Realisation Alltag Agentur St.Gallen
Vertrieb hier+jetzt Baden
Animation Büro Sequenz St.Gallen
Musik Christoph Pfändler und Marius Tschirky
Übersetzung roestibruecke.ch und Claudia Aguirre-Isler

Festjagd – 78 Kurzfilme

Auf der Festjagd

Im Sommer 2008 waren eine Festjägerin und ein Festjäger während 26 Wochenenden in der Ostschweiz unterwegs, auf der Suche nach identitätsstiftenden Momenten abseits des Alltags: am Luftgitarrencontest, an der Alpstobete oder am Seilziehfest. Sie sammelten filmische Stimmungsbilder und ganz persönliche Aussagen von Festgenossinnen und Festgenossen bei 78 verschiedenen Bräuchen und Events der Region.

Alle 78 Kurzfilme gibts hier zu sehen.

Konzeption, Regie Marcus Gossolt und Philipp Lämmlin
Festjägerin, Redaktion, Interviews Theres Inauen
Festjäger, Kamera, Schnitt Fabian Kaiser
Realisation Alltag Agentur St.Gallen
Animation Büro Sequenz St.Gallen
Musik Christoph Pfändler